Ochósi

Ochósi ist ein göttlicher Jäger und einer der drei „Los Gereros“ (Elegua, Ogún und Ochósi) Sein Name bedeutet in Yoruba-Sprache: „Er trägt immer einen Bogen.“ Diese Gottheit existiert nur in der Santeria-Religion. Er ist Patron der Jäger und hat heilende Kräfte.

Beim Tanz trägt Ochósi immer einen Bogen. Die Hände des Tänzers/der Tänzerin stellen beim Tanzen diesen Pfeil dar. Er bewegt sich viel auf den Knien (die Knie sind stark gebeugt, da er immer auf der Lauer ist).

Farbe: Blau und Gelb
Repräsentiert: Heiliger Hubert
Symbol: Armbrust aus Eisen

Mehr in dieser Kategorie: « Ogún Oshún »

Tanzschule
Cuban Salsa

Hotline: +43 677 624 641 83
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum
Datenschutzerklärung

IBAN: AT59 1400 0885 1085 8250
BIC: BAWAATWW

Top-Events


Cuban Basic

Do, 16.02.2023 19:00

TPL_GK_LANG_LOGIN_POPUP

TPL_GK_LANG_REGISTER_POPUP